V.
[25]  EUL, MARIA KATHARINA

1804/05 in Nassen/Neustadt

oo  28.11.1826 mit Johann Peter Breitscheid in Neustadt
* 1. 5.1798
+ 2. 8.1845

+ 18.11.1844 (39) in Dasbach
9 Uhr Abends, an Wundblutung, hinterließ Gatten und 8 minderjährige Kinder, begraben in Neustadt. 


VI.
[50]  EUL, JOHANN WILHELM

12. 9.1767 in Nassen
Paten: Joh. Wilhelm Nassen, Dasbach
Elisabeth Eul, Dasbach

oo  2. 3.1802 mit Anna Timothea Kröll in Waldbreitbach
* 4. 6.1781
+ nach 1805

Kinder:
Maria Catharina, * 1804/05 Nassen

nach 1826 in Nassen 


VII.
[100]  



VIII.
[200]  



 


VIII.
[400]  


 


Familienname aus Berufsbezeichnung

(Töpfer) Euler. Von Eulerei der Art des Brennens von Steinzeug in einem Töpferofen mit einer Salzglasur (Quelle: Johann Heinrich Barth, Oberhausen)

Euler ist die Berufsbezeichnung für jemand aus dem tonverarbeitenden Gewerbe in der Region Westerwald.

(...) Bis auf geringe Reste haben diese Wörter auch altes Aul aus lateinisch olla "Topf" abgelöst, welches durch die römische Keramikindustrie an Mosel und Rhein lange verbreitet war. Davon abgeleitet sind Aul(n)er (auch zum Ortsnamen Auel, Aulhausen), Eul(n)er, Ollner, Ul(l)ner, Üllner, Aulmann, Eulmann,.

Familienname nach der Wohnstätte

Von Ach abgeleitet ist Au(e) wasserreiches Land, Insel, vgl. Familiennamen wie Auer, Inauen, Äuler, Euler, Euwer ...