VII.
[115]  PLAAG, ANNA MARIA ELISABETH

*   1755

oo   um 1750 mit Philipp Hoppen(au) in Vettelschoß
* um 1720
+ nach 1783

+  nach 1783


VIII.
[230]  PLAAG, GEORG

* 24. 6.1714 in Vettelschoß

oo   8.10.1737 mit Anna Gudula Salz in Vettelschoß
* 1721
+ 1756

Zeugen: Joannes Klöckner
Hermanus Joannes Prangenberg

Kinder:
Peter,  * 25.9.1741 Vettelschoß, + 27.9.1779
Hermann,
* 1749 Vettelschoß
Peter,
* 1750 Vettelschoß
Johann Pantaleon,
* 3.12.1752 Vettelschoß, + 24.10.1812 Notscheid
Maria Elisabeth,
* 1755 Vettelschoß

+ 1767 in Vettelschoß


IX.
[460]  PLAAG, GEORG

*   1696

oo   1714 mit Anna Katharina Prangenberg in Vettelschoß
* 1698
+

Kinder:
Anna Katharina, * 1698
Georg, * 1696
 
+
in Vettelschoß
 


  Anmerkung: Plaag = Ortsbezeichnung zwischen Asbach und Neustadt/Wied (S. 547 "Asbach/Westerwald") S. 470, 471, 533 "Im Land der Neuerburg" .... Wahrscheinlich war es Marcus Joseph Plag, der den Hof weiter ausbaute, sein Vater Johann Plag, der aus Vorderplag in der Pfarrei Asbach kam, hatte den Hof Buchenau zeitweise von Vreings gepachtet, ebenfalls auch den braunsbergischen Hof Niederbuchenau. Die Höfe hatten ehemals den Namen >Buchen<. (Familienbuch 1 der Pfarrgemeinde Waldbreitbach, FWA 85-12-1, Fürstl. Wiedisches Archiv Neuwied)